Veranstaltungsportal
Willkommen
Veranstaltungen

Veranstaltungen

Suche

Suchen Sie nach bestimmten Veranstaltungen? Dann können Sie die folgende Felder verwenden oder einen Begriff eingeben, um Ihre Wunschveranstaltung schneller zu finden.

Kontakt & Service

Volksbank Köln Bonn eG
Service-Center
(0221) 2003 - 2004
(0221) 2003 - 8429 (Fax)
veranstaltungen@koelnerbank.de

Sicherheitsinformation

Diese Seite befindet sich auf dem SSL-gesicherten Webserver unseres Technologie-Partners Conventex GmbH.

Alle Informationen werden SSL-verschlüsselt übertragen und nach den rechtlichen Datenschutz­bestimmungen verwendet.


Oktober 2017

So15.10.2017Fridolin in Köln - Theater für Kinder ab 5 Jahren
  Eine musikalische Entdeckungsreise für Kinder ab 5 Jahren
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Uhrzeit11:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr
Für KinderDiese Veranstaltung richtet sich an Kinder.
Die Begleitung durch Erwachsene bzw. ältere Kinder ist möglich.
Preise 
ab 14 Jahren 8,00 €
Anmeldung bisFreitag, 13. Oktober 2017
 

Beschreibung

Der kleine Esel Fridolino landet durch Zufall am Kölner Hauptbahnhof. Er ist fremd und niemand versteht seine Sprache. Bssst, ... die Rettung naht. Fremdenführerfliege Frieda vom Friesenplatz nimmt sich seiner an und zeigt ihm ihre geliebte Stadt. Hilft sie ihm auch den Weg nach Hause zu finden? Oder möchte er am Ende gar nicht mehr weg?
Eine Geschichte von Fremdsein und Freundschaft, Sehnsucht und Heimat.

 

Produktion Engel&Esel: Thandiwe Braun; Dagmar Operskalski; Joachim Uerschels.

 



Foto: Engel+Esel Produktion

Der kleine Esel Fridolino landet durch Zufall am Kölner Hauptbahnhof. Er ist fremd und niemand versteht seine Sprache. Bssst, ... die Rettung naht. Fremdenführerfliege Frieda vom Friesenplatz nimmt sich seiner an und zeigt ihm ihre geliebte Stadt. Hilft sie ihm auch den Weg nach Hause zu finden? Oder möchte er am Ende gar nicht mehr weg?
Eine Geschichte von Fremdsein und Freundschaft, Sehnsucht und Heimat.

 

Produktion Engel&Esel: Thandiwe Braun; Dagmar Operskalski; Joachim Uerschels.

 

Beschreibung anzeigen
Fr20.10.2017Natur pur erleben
  Exkursion - Gut Leidenhausen
Der Anmeldeschluss für die Veranstaltung war Sonntag, der 15. Oktober 2017. Eine Anmeldung ist daher leider nicht mehr möglich. Interessiert Sie vielleicht eine andere Veranstaltung?
 

Beschreibung

Erleben Sie die Natur rund um das Gut Leidenhausen in Köln-Porz-Grengel:
Vom Altwald zur Allee der Bäume des Jahres. Mit Besuch der Greifvogelschutzstation,
des Heideportals und des Obstmuseums.
Eine 2,5-stündige Wanderung unter fachkundiger Führung mit Tipps für den eigenen Garten.

 

Empfohlenen Anreise:

Mit dem PKW

Autobahn A3 -> Ausfahrt Köln Königsforst, Fahrtrichtung Köln-Porz

Autobahn 59 -> am Flughafenkreuz Richtung Flughafen, direkt die Ausfahrt Porz/Grengel nehmen, am Grengeler Mauspfad Richtung Rath, links Richtung Porz-Eil, (Hirschgraben) dann stehen zwei Parkplätze zur Verfügung.

PARKEN: Parkplatz am Hirschgraben

Mit Bus und Bahn:

Linie 151 u. 152, Haltestelle Eil, Heumarer Str. , Fußweg ca. 20 Minuten

 

 



Erleben Sie die Natur rund um das Gut Leidenhausen in Köln-Porz-Grengel:
Vom Altwald zur Allee der Bäume des Jahres. Mit Besuch der Greifvogelschutzstation,
des Heideportals und des Obstmuseums.
Eine 2,5-stündige Wanderung unter fachkundiger Führung mit Tipps für den eigenen Garten.

 

Empfohlenen Anreise:

Mit dem PKW

Autobahn A3 -> Ausfahrt Köln Königsforst, Fahrtrichtung Köln-Porz

Autobahn 59 -> am Flughafenkreuz Richtung Flughafen, direkt die Ausfahrt Porz/Grengel nehmen, am Grengeler Mauspfad Richtung Rath, links Richtung Porz-Eil, (Hirschgraben) dann stehen zwei Parkplätze zur Verfügung.

PARKEN: Parkplatz am Hirschgraben

Mit Bus und Bahn:

Linie 151 u. 152, Haltestelle Eil, Heumarer Str. , Fußweg ca. 20 Minuten

 

 

Beschreibung anzeigen
Di24.10.2017Lesung im Nachklang zur Crime Cologne
  Elke Pistor liest
Einlass ab17:30 Uhr
Uhrzeit18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
OrtKölner Bank - Kommunikationszentrum
Hohenzollernring 31-35, 50672 Köln
Preis 5,00 €
Anmeldung bisMittwoch, 18. Oktober 2017
 

Beschreibung

Ein Weihnachtskrimi im Oktober – schwarzer Humor von seiner süßesten Seite

Seit fast fünfzig Jahren backt Konditorin Annemie Engel schon Kekse. Und seit beinahe genauso langer Zeit hat sie das Haus nicht mehr verlassen. Bis eine schockierende Nachricht alles verändert: Kurz vor Weihnachten wird ihr Bruder Harald des Mordes verdächtigt. Annemie begibt sich auf die Jagd nach dem wahren Mörder und bringt den Niedelsinger Weihnachtsmarkt, auf dem ungeahnte Gefahren lauern, in Schwung. Die preisgekrönte Kölner Autorin Elke Pistor, die selbst eine begnadete Bäckerin ist, beschert uns mit ihrem Weihnachtskrimi eine witzig-spannende Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit. Wer Krimis und Kekse mag, wird Annemie Engel lieben!

Autorin

Elke Pistor


Ein Weihnachtskrimi im Oktober – schwarzer Humor von seiner süßesten Seite

Seit fast fünfzig Jahren backt Konditorin Annemie Engel schon Kekse. Und seit beinahe genauso langer Zeit hat sie das Haus nicht mehr verlassen. Bis eine schockierende Nachricht alles verändert: Kurz vor Weihnachten wird ihr Bruder Harald des Mordes verdächtigt. Annemie begibt sich auf die Jagd nach dem wahren Mörder und bringt den Niedelsinger Weihnachtsmarkt, auf dem ungeahnte Gefahren lauern, in Schwung. Die preisgekrönte Kölner Autorin Elke Pistor, die selbst eine begnadete Bäckerin ist, beschert uns mit ihrem Weihnachtskrimi eine witzig-spannende Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit. Wer Krimis und Kekse mag, wird Annemie Engel lieben!

Autorin

Elke Pistor
Beschreibung anzeigen

November 2017

Fr10.11.2017Kumm jangk
  Purer Kölscher Dialekt
Vielen Dank für Ihr Interesse. Leider ist das Konzert an diesem Termin bereits ausgebucht. Interessiert Sie vielleicht eine andere Veranstaltung?
 

Programm

„Sach hürens, Kumm jangk, was soll das denn heißen?“ – „Kumm jangk ist pure kölsche Dialektik: Ruhige und unruhige Lieder, Besinnliches und Belachbares, Vernageltes und Behämmertes – Yin und Yangk, also quasi: Köster & Hocker!“

Besuchen Sie „Kumm jangk“, das neue Bühnenprogramm von Gerd Köster und Frank Hocker!
Begleitet vom virtuosen Gitarrenspiel erleben Sie, dass Köster nicht nur den Blues im Blut hat, sondern auch ein begnadeter Geschichtenerzähler ist.

Beschreibung anzeigen
Di14.11.2017Mitgliederakademie
  Kraftvoll statt ausgelaugt - ein Abend voller Achtsamkeit
Einlass ab17:00 Uhr
Uhrzeit17:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr
OrtKölner Bank - Kommunikationszentrum
Hohenzollernring 31-35, 50672 Köln
Preis 5,00 €
Anmeldung bisFreitag, 10. November 2017
 

Beschreibung

 

Kraftvoll statt Ausgelaugt! Erleben Sie mit Sandra Baggeler praktische Übungen, die Ihnen helfen, tägliche Stresssituationen zu meistern. Praktizierte Achtsamkeit lässt Sie Warnsignale des Körpers frühzeitig erkennen und bedürfnisorientiert handeln. Sie reduzieren Stress und steigern Ihr Wohlbefinden.

 

Referentin

Sandra Baggeler


 

Kraftvoll statt Ausgelaugt! Erleben Sie mit Sandra Baggeler praktische Übungen, die Ihnen helfen, tägliche Stresssituationen zu meistern. Praktizierte Achtsamkeit lässt Sie Warnsignale des Körpers frühzeitig erkennen und bedürfnisorientiert handeln. Sie reduzieren Stress und steigern Ihr Wohlbefinden.

 

Referentin

Sandra Baggeler
Beschreibung anzeigen
Fr17.11.2017Kölner Mundart-Theater Spielkreis Fritz Monreal
  Draum vum echte kölsche Kölle
Einlass ab18:00 Uhr
Uhrzeit19:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr
OrtVeranstaltungssaal der kath. Kirchengemeinde St. Bruno
Klettenberggürtel 65, 50939 Köln
Gebäude: Brunosaal
Preis 5,00 €
Anmeldung bisSonntag, 12. November 2017
 

Beschreibung

Die Frage, "wie entsteht eigentlich die Idee zu einem Stück?" begleitet unseren Spielleiter seit seinem ersten Theaterstück. In diesem Jahr erleben Sie ein etwas anderes Theaterstück. Pünktlich zu unserem Jubiläum möchten wir Sie diesmal an der Entstehung eines neuen Stücks teilhaben lassen. Waren Sie in den letzten Jahren auch zu Gast? Dann dürfen Sie sich auf alt bekannte Figuren freuen. Sie möchten zum ersten Mal kommen? Auch kein Problem... Lernen Sie die schönsten entstandenen Charakteren aus den letzten 4 Jahren neu kennen. Auch das Edelrestaurant Himmel un Äd und die Kneipe Em Juldene Suffkopp spielen wieder eine Rolle. Unsere kölsche Sproch wird immer weniger gesprochen und obwohl alle davon reden, ändert dies so wirklich keiner...Nicht einmal die Kölschen selbst! Wir als Spielkreis träumen aber von einem echten kölschen Kölle! Lassen wir gemeinsam daran arbeiten!

Anfahrt

Der Brunosaal in Köln-Klettenberg ist sehr verkehrsgünstig gelegen.

 Mit öffentlichen Verkehrmitteln der Straßenbahnlinien 13 und 18 bzw. der Buslinie 130 - jeweils Haltestelle Sülzgürtel - sind sie nur wenige Schritte vom Brunosaal entfernt.

Ein Taxistand befindet sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe.

Der nächstgelegene Park & Ride Parkplatz mit Anschluss an die Straßenbahnlinie 18 befindet sich in Hürth-Efferen an der Haltestelle Kiebitzweg (Luxemburger Str.). Von dort aus beträgt die Fahrtzeit max. 10 Minuten.

 

 



Die Frage, "wie entsteht eigentlich die Idee zu einem Stück?" begleitet unseren Spielleiter seit seinem ersten Theaterstück. In diesem Jahr erleben Sie ein etwas anderes Theaterstück. Pünktlich zu unserem Jubiläum möchten wir Sie diesmal an der Entstehung eines neuen Stücks teilhaben lassen. Waren Sie in den letzten Jahren auch zu Gast? Dann dürfen Sie sich auf alt bekannte Figuren freuen. Sie möchten zum ersten Mal kommen? Auch kein Problem... Lernen Sie die schönsten entstandenen Charakteren aus den letzten 4 Jahren neu kennen. Auch das Edelrestaurant Himmel un Äd und die Kneipe Em Juldene Suffkopp spielen wieder eine Rolle. Unsere kölsche Sproch wird immer weniger gesprochen und obwohl alle davon reden, ändert dies so wirklich keiner...Nicht einmal die Kölschen selbst! Wir als Spielkreis träumen aber von einem echten kölschen Kölle! Lassen wir gemeinsam daran arbeiten!

Anfahrt

Der Brunosaal in Köln-Klettenberg ist sehr verkehrsgünstig gelegen.

 Mit öffentlichen Verkehrmitteln der Straßenbahnlinien 13 und 18 bzw. der Buslinie 130 - jeweils Haltestelle Sülzgürtel - sind sie nur wenige Schritte vom Brunosaal entfernt.

Ein Taxistand befindet sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe.

Der nächstgelegene Park & Ride Parkplatz mit Anschluss an die Straßenbahnlinie 18 befindet sich in Hürth-Efferen an der Haltestelle Kiebitzweg (Luxemburger Str.). Von dort aus beträgt die Fahrtzeit max. 10 Minuten.

 

 

Beschreibung anzeigen

Dezember 2017

Di05.12.2017Christmas Vollfettstufe
  Süßer die Glocken nie klingen als beim Kölner Kult-Duo Volk & Knecht
Auf Grund der großen Nachfrage ist die Veranstaltung komplett ausgebucht. Leider ist auch das Kontingent für die Warteliste bereits vollständig erschöpft.
 

Beschreibung

Gebeutelt von Familienfeiern, Geschenke kaufen und Kindergottesdienst nehmen die beiden Weihnachtsfrauen ihr Publikum mit auf eine vergnügliche Reise zwischen musikalischem Glamour und bissigem Jahresrückblick. Ein Abend zwischen Gefühl und Härte, Rührung und Lachtränen.



Gebeutelt von Familienfeiern, Geschenke kaufen und Kindergottesdienst nehmen die beiden Weihnachtsfrauen ihr Publikum mit auf eine vergnügliche Reise zwischen musikalischem Glamour und bissigem Jahresrückblick. Ein Abend zwischen Gefühl und Härte, Rührung und Lachtränen.

Beschreibung anzeigen
Mi06.12.2017Die Weihnachtsgeschichte erzählt vom Engel und vom Esel
  Ein musikalisches Weihnachtsspiel für Kinder ab 3 Jahren
Einlass ab15:30 Uhr
Uhrzeit16:00 Uhr bis ca. 16:45 Uhr
Für KinderDiese Veranstaltung richtet sich an Kinder.
Die Begleitung durch Erwachsene bzw. ältere Kinder ist möglich.
OrtKölner Bank - Kommunikationszentrum
Hohenzollernring 31-35, 50672 Köln
Preise 
ab 14 Jahren 5,00 €
Anmeldung bisMontag, 4. Dezember 2017
 

Beschreibung

Der kleine freche Esel Fridolin stolpert fast über einen Engel. Doch was macht ein
Engel hier auf unserer Erde? Er möchte den Kindern die Weihnachtsgeschichte
erzählen, aber leider ist er sehr vergesslich.
Glücklicherweise kennt das Eselchen Maria und Josef höchstpersönlich, denn es
hat die schwangere Maria nach Bethlehem getragen. Allerdings sieht er manches
ein bisschen anders...
Mit seiner Hilfe kommt beim Engel die Erinnerung wieder. So erzählen die beiden
vom großen Wunder und singen mit uns zusammen fröhlich zur Geburt Christi.

Eine Inszenierung von Engel & Esel Produktion: Thandiwe Braun; Dagmar Operskalski und Joachim Uerschels.



Der kleine freche Esel Fridolin stolpert fast über einen Engel. Doch was macht ein
Engel hier auf unserer Erde? Er möchte den Kindern die Weihnachtsgeschichte
erzählen, aber leider ist er sehr vergesslich.
Glücklicherweise kennt das Eselchen Maria und Josef höchstpersönlich, denn es
hat die schwangere Maria nach Bethlehem getragen. Allerdings sieht er manches
ein bisschen anders...
Mit seiner Hilfe kommt beim Engel die Erinnerung wieder. So erzählen die beiden
vom großen Wunder und singen mit uns zusammen fröhlich zur Geburt Christi.

Eine Inszenierung von Engel & Esel Produktion: Thandiwe Braun; Dagmar Operskalski und Joachim Uerschels.

Beschreibung anzeigen
Sa16.12.2017Volksbegehren - Kabarett Jürgen Becker
  Die Kulturgeschichte der Fortpflanzung
Vielen Dank für Ihr Interesse. Leider ist die Veranstaltung an diesem Termin bereits ausgebucht. Interessiert Sie vielleicht eine andere Veranstaltung?
 

Beschreibung

Was lehrt uns die Erotik über uns selbst und welche
Lebensweisheiten können wir aus ihr gewinnen? Jürgen Becker
wagt den kabarettistischen Beischlaf mit Eros, dem wohl mächtigsten
aller Götter. Das Publikum darf beim Anblick erotischer Meisterwerke
in Deckung bleiben und sich aufs Beste amüsieren.



Was lehrt uns die Erotik über uns selbst und welche
Lebensweisheiten können wir aus ihr gewinnen? Jürgen Becker
wagt den kabarettistischen Beischlaf mit Eros, dem wohl mächtigsten
aller Götter. Das Publikum darf beim Anblick erotischer Meisterwerke
in Deckung bleiben und sich aufs Beste amüsieren.

Beschreibung anzeigen


Legende

Freie Plätze
Wenige Restplätze
Ausgebucht
Nicht mehr buchbar
Anmeldung nicht mehr möglich
Kostenpflichtig

Sie haben keine Veranstaltung gefunden? Klicken Sie auf 'Zurück', um unsere anderen Angebote zu sehen.

Sie haben keine Veranstaltung gefunden? Klicken Sie auf 'Zurück', um unsere anderen Angebote zu sehen.

Suche

Suchen Sie nach bestimmten Veranstaltungen? Dann können Sie die folgende Felder verwenden oder einen Begriff eingeben, um Ihre Wunschveranstaltung schneller zu finden.

Kontakt & Service

Volksbank Köln Bonn eG
Service-Center
(0221) 2003 - 2004
(0221) 2003 - 8429 (Fax)
veranstaltungen@koelnerbank.de

Sicherheitsinformation

Diese Seite befindet sich auf dem SSL-gesicherten Webserver unseres Technologie-Partners Conventex GmbH.

Alle Informationen werden SSL-verschlüsselt übertragen und nach den rechtlichen Datenschutz­bestimmungen verwendet.